Bei diesem renommierten Preis werden Menschen mit Unternehmergeist und bahnbrechende Projekten gefördert, die dazu beitragen die Qualität des Lebens auf unserem Planeten zu verbessern, das Wissen der Menschheit zu erweitern, Lösungen für bedeutende Herausforderungen anzubieten oder unsere Umwelt und unser Kulturerbe für künftige Generationen zu erhalten (siehe rolex.org).

Engine & Balsamico Design konnte sich im ersten Auswahlverfahren durchsetzen und hat nun mit einem Gesamtsystem, dem sogenannten „Snow Stupa Forest“ oder „kristallinen Wasserspeicher“, ein vielversprechendes Konzept für die zweite Bewerbungsrunde eingereicht. Der „Snow Stupa Forest“ ist als Weiterentwicklung eines „Ice Stupa“ zu verstehen. Der Erfinder, Sonam Wangchuk, speichert mit Hilfe dessen Wasser in Form von Eis in der Region Ladakh im nördlichen Indien bis in den Sommer hinein.

https://www.rolex.org/de/environment/the-ice-stupas-that-could-water-the-himalaya

Der kristalline Wasserspeicher ist ein System vorwiegend zum Wiederaufbau der wichtigsten Gletscher der Alpen, wobei es sich um einen minimalinvasiven Eingriff handelt und die Energie zur Schneeproduktion vorwiegend aus der Höhendifferenz zwischen Wasserreservoir und Stupas resultiert.

Vergleiche auch ein konkurrierendes System: https://mortalive.ch/technology?lang=de_CH